Zu Inhalt springen
Kostenfreier Versand ab €100 Einkaufswert.
Kostenfreier Versand ab €100 Einkaufswert.
DJI veröffentlicht neues Firmware-Update für Mavic 3 Enterprise-Drohnen

DJI veröffentlicht neues Firmware-Update für Mavic 3 Enterprise-Drohnen

"Quelle: dronedj.com"

Ein neues Firmware-Paket wird jetzt für die neueste tragbare kommerzielle Drohnenserie von DJI, die Mavic 3 Enterprise, eingeführt.

Die erstmals im September 2022 angekündigte Drohnenserie DJI Mavic 3 Enterprise hat zwei Versionen: die 3.628 $ teure Mavic 3E und die 5.498 $ teure Mavic 3T (das T steht für Thermal). Während die Mavic 3E hauptsächlich für Kartierungs- und Vermessungsfunktionen entwickelt wurde, zielt die DJI Mavic 3T auf Brandbekämpfung, Suche und Rettung, Inspektionen und Nachteinsätze ab.

Das gerade veröffentlichte Softwarepaket bringt die Flugzeug-Firmware der Mavic 3E/3T auf v05.02.05.06, während die Firmware der Fernsteuerung jetzt auf v02.00.03.03 aktualisiert werden kann. Gleichzeitig können die DJI Pilot 2 App und DJI Assistant 2 auf v5.2.1.3 bzw. v2.1.6 aktualisiert werden.

Hier sind die vollständigen Versionshinweise des neuen DJI Mavic 3 Enterprise-Firmware-Updates:

  • Möglichkeit hinzugefügt, die Bestätigungstaste auf der Fernbedienung als anpassbare C3-Taste zu verwenden, die Funktion kann in der DJI Pilot 2-App angepasst werden.
  • Optimierte Flight Task-Funktionen
    Wenn das Flugzeug während einer Flugaufgabe Fotos aufnimmt, können die Tasten oder das Einstellrad auf der Fernbedienung die Kamera nicht steuern, um Fotos oder Videos aufzunehmen, zu fokussieren oder zu zoomen, um versehentliche Berührungen zu vermeiden, die die Flugroute beeinträchtigen können.
    Die Mapping-Aufgabe hat Unterstützung für die Option „Safe Takeoff Altitude“ hinzugefügt, um die Sicherheit der Route zu verbessern.
  • Behobenes Problem: Die Sinkgeschwindigkeit des Flugzeugs ist auf maximal 3 m/s begrenzt.
  • Behobenes Problem: Die Fluggeschwindigkeit der Flugaufgabe ist begrenzt, wenn Distanz-Intervallaufnahme als Fotomodus in Kartierungsaufgaben verwendet wird.
  • Unterstützung für Mavic 3E hinzugefügt, um PPK-Daten standardmäßig für alle Fotoformate zu speichern.
  • Möglichkeit zur Temperaturmessung für Mavic 3T hinzugefügt, wenn die Side-by-Side-Ansicht in der IR-Kameraansicht aktiviert ist.
  • Möglichkeit hinzugefügt, die Live-Ansicht für Mavic 3T während Kartierungsaufgaben in den IR-Modus umzuschalten.
  • Brandschutz für Infrarot-Wärmebildkamerasensor für Mavic 3T hinzugefügt, um Schäden an der Wärmebildkamera zu vermeiden.
  • Behobenes Problem für Mavic 3T: verschwommene Infrarotbilder während eines Wegpunktflugs.
  • Behobenes Problem für Mavic 3T: Stromkabel werden in einigen Szenarien in der Live-Ansicht abnormal angezeigt.

Vorheriger Artikel Noch keine SDK-Unterstützung, aber die DJI Mavic 3-Drohnenserie erhält Waypoints mit neuem Firmware-Update
Nächster Artikel Mini 3 vs. Mini 2: Wie schneidet die neue DJI-Drohne ab?
PE Logo