Zu Inhalt springen
Kostenfreier Versand ab €100 Einkaufswert.
Kostenfreier Versand ab €100 Einkaufswert.
Drone Delivery: neues Canary-Flugzeug mit 20 km Reichweite und 4,5 kg Tragfähigkeit

Drone Delivery: neues Canary-Flugzeug mit 20 km Reichweite und 4,5 kg Tragfähigkeit

"Quelle: dronedj.com"

Das in Toronto ansässige Drohnenlogistikunternehmen Drone Delivery Canada hat die nächste Generation seines Sparrow-Flugzeugs vorgestellt. Die neue Drohne, die als Canary kommerzialisiert wird, hat nach Angaben des Unternehmens bereits ihre ersten Tests erfolgreich bestanden.

Während die genauen Zahlen durch zukünftige Tests bestimmt werden, wird der Canary von Drone Delivery Canada voraussichtlich eine Reichweite von etwa 20 km und eine Ladekapazität von 4,5 kg haben. Dieses Flugzeug wird mit einer neuen Motorkonfiguration, einer intelligenten Batterietechnologie der nächsten Generation, einer berührungslosen Cargo-Drop-Funktionalität, einem zukünftigen optionalen öffentlichen Durchsagesystem und einem optionalen Flugzeugfallschirm ausgestattet.

Laut Drone Delivery Canada werden diese neuen Funktionen potenzielle Anwendungsfälle für Kunden erschließen und Flüge über Personen erleichtern, um neue, kommerziell adressierbare Zukunftsmärkte in städtischen und Wohngebieten für B2B- und B2C-Einzelhandelslieferungen zu erschließen.

Zu den Tests, die Canary bereits bestanden hat, gehören die Konfiguration des Avioniksystems, die Kommunikation mit dem FLYTE-Softwaresystem, die Kommunikation mit dem intelligenten Batteriesystem der nächsten Generation, das Testen des Antriebssystems (Motordrehung/-richtung) und das Testen von On-Board-Sensoren.

Michael Zahra, Präsident und CEO von Drone Delivery Canada, sagt in einer Erklärung:

Canarys neue Funktionalität, insbesondere der Flugzeugfallschirm, erschließt potenzielle zukünftige Anwendungsfälle, die derzeit schwer zu bewältigen sind – wie Flüge über Menschen sowie Zustellungen in Städten und Wohngebieten. Diese Anwendungen mit unserer preisgekrönten Lösung adressieren zu können, steht auf unserer strategischen Roadmap und soll potenziell bedeutende und derzeit unterversorgte Märkte erschließen.

In der Zwischenzeit wird die aktuelle Sparrow-Version weiterhin kommerziell bei Kundenprojekten eingesetzt und auch zukünftigen Kunden zur Verfügung gestellt. Das Unternehmen beabsichtigt auch, die Kommerzialisierung des zuvor angekündigten Robin XL-Flugzeugs je nach Marktnachfrage abzuschließen.

Drone Delivery Canada arbeitet auch an der Entwicklung von boden- und luftgestützten Erkennungs- und Vermeidungssystemen, von denen erwartet wird, dass sie neue kommerziell tragfähige Anwendungsfälle und BVLOS-Operationen noch weiter eröffnen und gleichzeitig die Betriebskosten senken.

Vorheriger Artikel Ukraine öffnet russische Drohne und findet Canon DSLR im Inneren
PE Logo