Zu Inhalt springen
Kostenfreier Versand ab €100 Einkaufswert.
Kostenfreier Versand ab €100 Einkaufswert.
Drohnen-Hersteller DJI landet auf US-Sperrliste

Drohnen-Hersteller DJI landet auf US-Sperrliste

"Quelle: stadt-bremerhaven.de"

Der Drohnen-Hersteller DJI landet auf einer US-Sperrliste. Hierbei handelt es sich um die Sperrliste für Investitionen, sodass US-Unternehmen keine finanziellen Transaktionen mehr mit dem chinesischen Hersteller tätigen dürfen. Ein ähnliches Schicksal hatte temporär mal Xiaomi getroffen, die konnten die Vorwürfe aber entkräften.

Die US-Regierung unter Präsident Biden wird laut Financial Times acht chinesische Unternehmen, darunter DJI, den weltgrößten Hersteller kommerzieller Drohnen, wegen ihrer angeblichen Beteiligung an der Überwachung der muslimischen Minderheit der Uiguren auf jene Sperrliste für Investitionen setzen. DJI lehnte eine Stellungnahme ab.

Letztes Jahr erklärte DJI, es habe nichts getan, was es rechtfertigen würde, auf die Liste der Unternehmen gesetzt zu werden“, nachdem es am Ende der Amtszeit des ehemaligen Präsidenten Donald Trump auf die Sperrliste des Handelsministeriums gesetzt worden war.

Mal schauen, ob dies noch weiterreichende Folgen für DJI hat.

Vorheriger Artikel 14 fantastische Drohnenfotos von den Gewinnern des DJI SkyPixel-Wettbewerbs
PE Logo