Zu Inhalt springen
Kostenfreier Versand ab €100 Einkaufswert.
Kostenfreier Versand ab €100 Einkaufswert.

DJI Mavic 2 Pro inkl.Fernsteuerung

von DJI
translation missing: de.product_price.price.original €1.499,00 - translation missing: de.product_price.price.original €1.499,00
translation missing: de.product_price.price.original
€1.499,00
€1.499,00 - €1.499,00
translation missing: de.product_price.price.current €1.499,00
inkl. MwSt, kostenfreier Versand*
Lieferzeit 1-2d
SKU SE174445
verfügbar

DJI Mavic 2 Pro inkl.Fernsteuerung I
Professionelle Drohne für HD Aufnahmen
Kompaktes Design und die intelligenten Features der Mavic 2-Serie
31min Flugzeit
Gimbal 3-Achs stabilisiert
Arbeitstemperatur -10°C - 40°C
899g

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was sind die Hauptunterschiede zwischen Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom?

Der einzige Unterschied zwischen beiden Editionen sind die jeweiligen Gimbal-Kameras.

Wie wurde die Mavic 2 im Vergleich zur Mavic Pro verbessert?

Der Mavic 2 ist eine Verbesserung in fast allen Aspekten des Mavic Pro, einschließlich Kameraleistung, Videoübertragung, Flugzeit, Fluggeschwindigkeit, geräuscharmer, omnidirektionaler Hinderniserkennung, intelligenten Funktionen und seiner einzigartigen Hyperlapse-Funktion.

Ist die Mavic 2 mit der DJI Goggles-Serie kompatibel?

Jawohl. Die Mavic 2 ist kompatibel mit DJI Goggles (Firmware-Version 01.04.0500 oder höher) und DJI Goggles RE (Firmware-Version 01.00.0600 oder höher). Bitte aktivieren Sie zuerst DJI Goggles oder DJI Goggles RE und aktualisieren Sie die Firmware auf Ihrem Computer mit DJI Assistant 2. Schalten Sie DJI Goggles oder DJI Goggles RE ein, wählen Sie Linking in Settings und wählen Sie dann Mavic 2. Mavic 2 und warten Sie einige Sekunden, um DJI Goggles oder DJI Goggles RE mit dem Fluggerät zu verbinden. DJI Goggles unterstützen nur die 2,4 GHz Signalfrequenz, während DJI Goggles RE 2,4/5,8 GHz Dual-Signalfrequenz für eine leistungsstärkere Leistung unterstützen.
* Um die mit DJI Goggles RE kompatible Version von DJI Assistant 2 herunterzuladen, besuchen Sie bitte https://www.dji.com/dji-goggles-re/info#downloads.
* Um die mit DJI Goggles kompatible Version von DJI Assistant 2 herunterzuladen, besuchen Sie bitte: https://www.dji.com/dji-goggles/info#downloads

Ist die Mavic 2 wasserdicht?

Nein.

Was sind die Hauptvorteile der Kameras sowohl der Mavic 2 Pro als auch der Mavic 2 Zoom?

Die Mavic 2 Pro ist mit der brandneuen Hasselblad L1D-20c Kamera ausgestattet. Der brandneue 1-Zoll-CMOS-Sensor verfügt über einen aktiven Erfassungsbereich, der viermal effektiver ist als der ursprüngliche Mavic Pro. Der große Sensor bedeutet auch eine bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen mit einem umfangreicheren ISO-Bereich und einer von 3200 auf 12800 angehobenen maximalen ISO.

Bei der Mavic 2 Zoom dreht sich alles um dynamische Perspektiven und wird von einem 1/2,3-Zoll-12-Megapixel-Sensor mit bis zu vierfachem Zoom angetrieben, einschließlich eines zweifachen optischen Zooms (24-48 mm) für kreativere Luftbildoptionen.

Warum wurde der L1D-20c der Mavic 2 Pro von Hasselblad entwickelt?

DJI und Hasselblad haben in den letzten zwei Jahren zusammengearbeitet, um die L1D-20c-Kamera zu entwickeln und Attribute wie Objektivdefinition, Bildverarbeitungs-Engine und Bildeffektoptimierung gemeinsam zu entwickeln, um eine Hasselblad-Qualitätskamera so klein zu machen, dass sie auf die neue Mavic passt 2 Pro. Die L1D-20c verfügt außerdem über die einzigartige Hasselblad Natural Color Solution (HNCS)-Technologie von Hasselblad, mit der Benutzer wunderschöne 20-Megapixel-Luftaufnahmen mit atemberaubenden Farbdetails aufnehmen können.

Welche Vorteile hat die Mavic 2 Pro bei der Videoaufnahme?

Die Mavic 2 Pro kann 3840 × 2160 10-Bit-4K-Dlog-M- und 4K-HDR-10-Bit-Videos mit 100 Mbit/s aufnehmen.

Welche Brennweite hat die Mavic 2 Zoom?

Die optische 24-48-mm-Zoomkamera der Mavic 2 Zoom unterstützt die Aufnahme von 1080p-Videos mit 4-fachem verlustfreiem Zoom.

Kann ich den Gimbal der Mavic 2 mit der Fernbedienung um 75° von links nach rechts bewegen?

Nein. Sie können die Gimbal-Bewegungen der Mavic 2 jedoch mit DJI GO 4 oder einem angeschlossenen Paar DJI Goggles steuern. Drücken und ziehen Sie in DJI GO 4 einen beliebigen Punkt der Live-Ansicht der App, um dies zu tun. Sie können den Gimbal auch nach links und rechts bis zu einem maximalen Winkel von 75° drehen, wenn Sie den Head-Tracking-Modus der DJI Goggles-Serie verwenden.

Warum hat die Mavic 2 keinen Portrait-Modus wie die Mavic Pro?

Die Gimbal-Struktur der Mavic 2 ist auf erhöhte Stabilität optimiert, was bedeutet, dass die Kamera den Gimbal nicht entlang der Rollachse drehen kann. Sie können jedoch den vertikalen Modus in Panorama auswählen, um ein zusammengesetztes vertikales Foto zu erhalten.

Warum ist Dlog-M nur auf der Mavic 2 Pro und nicht auf der Mavic 2 Zoom verfügbar?

Dlog-M ist nur für die Mavic 2 Pro verfügbar, da die Pro-Version mit Blick auf die Bedürfnisse professioneller Fotografen entwickelt wurde und den Anforderungen nach größeren Farbkorrekturfunktionen gerecht wird.

Andererseits verfügt die Mavic 2 Zoom über D-Cinelike, um eine schnelle und einfache Farbkorrektur zu realisieren. Zusammen mit Dlog-M behält D-Cinelike mehr Glanzlicht- und Farbinformationen als jeder normale Farbkorrekturmodus und lässt mehr Raum für die Nachbearbeitung.

Kann Mavic 2 während der Videoaufnahme Fotos machen?

Nein.

Was ist der Unterschied zwischen dem Full-FOV-Modus und dem HQ-Modus bei der 4K-Auflösung von Mavic 2 Pro?

Vollständiges FOV-Down-Sampling vom 5,5K-Sensor bis zur 4K-Auflösung, während HQ in der Mitte zuschneidet, um eine feinere Bildqualität, aber weniger FOV zu erzielen. Die volle FOV-Ansicht beträgt 75° und die HQ-Ansicht beträgt 55°. Sie können zwischen ihnen entsprechend Ihren tatsächlichen Aufnahmeanforderungen wählen.

Kann ich die Brennweite für Dolly Zoom auf der Mavic 2 Zoom anpassen?

Nein.

Wie kann ich die beim Aufnehmen von Hyperlapse-Videos erzeugten Originalfotos speichern?

Gehen Sie zu den Kameraeinstellungen und tippen Sie auf die Schaltfläche "Original speichern". Sie können die Originalfotos des Hyperlapse-Videos entweder im JPEG- oder RAW-Format speichern. Unter „Speicherort“ können Sie wählen, ob sie auf der Micro-SD-Karte oder im internen Speicher aufbewahrt werden sollen.

Was ist die maximale Flugentfernung der Mavic 2?

18 km in extremen Testumgebungen gemessen bei 50,4 km/h windstillen Bedingungen bis zu 0% Batterie. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie während des Fluges genügend Akku für eine sichere Rückkehr bereithalten.

Wie hoch ist der maximale Windwiderstand der Mavic 2?

Die Mavic 2 hält Windstärken bis Stufe 5 auf der Beaufort-Skala stand.

Können die geräuscharmen Propeller der Mavic 2 auf der Mavic Pro Platinum verwendet werden?

Nein, die Größen sind unterschiedlich und können daher nicht auf der Mavic Pro Platinum verwendet werden.

Warum sind die maximalen Flug- und Schwebezeiten bei der Mavic 2 unterschiedlich?

Das Rotorsystem der Mavic 2 ist in erster Linie für den Vorwärtsflug optimiert. Dank ihrer aerodynamischeren Flugzeugzelle verbraucht die Mavic 2 bei bestimmten Vorwärtsfluggeschwindigkeiten weniger Energie als im Schwebeflug. Daher beträgt die maximale Schwebezeit in windstillen Umgebungen 29 Minuten, während die maximale Flugzeit bei konstanter Geschwindigkeit bei Windstille bis zu 31 Minuten betragen kann.

Was ist Omnidirektionale Hinderniserkennung?

Die omnidirektionale Hinderniserkennung umfasst die Hinderniserkennung nach links/rechts, oben/unten und vorwärts/rückwärts. Die Richtungserkennung nach links/rechts ist nur im ActiveTrack-, POI-, QuickShot- und Stativmodus verfügbar.

Hinweis: Omnidirektionale Hinderniserkennung deckt den Umfang eines 360-Grad-Bogens nicht vollständig ab. Und das linke und rechte Hinderniserkennungssystem funktioniert nur in bestimmten Modi und Umgebungen. Die DJI-Garantie deckt keine Verluste ab, die durch Absturz beim Fliegen nach links oder rechts entstehen, selbst wenn der ActiveTrack- oder Stativmodus aktiviert ist. Bitte achten Sie beim Betrieb der Mavic 2 auf Ihre Umgebung und App-Benachrichtigungen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

.Kann ich das untere Zusatzlicht an der Unterseite des Flugzeugs manuell ein- und ausschalten?

Jawohl. In der Standardeinstellung der Mavic 2 ist die automatische LED aktiviert, die das untere Zusatzlicht je nach Helligkeit Ihrer Umgebung ein- und ausschaltet. Sie können diese Funktion in der App deaktivieren und das untere Zusatzlicht in der App auch manuell ein- und ausschalten.

"Wie hat sich die FHD-Videoübertragung von OcuSync 2.0 gegenüber dem ersten OcuSync verbessert?

OcuSync 2.0 unterstützt sowohl 2,4-GHz- als auch 5,8-GHz-Frequenzbänder und bietet eine stärkere Störungsresistenz und automatische Umschaltfunktionen, um 10 km 1080p-Videoübertragungsfeeds (unbehindert, störungsfrei und FCC-konform) zu liefern.

Wie hoch ist die Latenz von OcuSync 2.0?

120–130 ms, 40–50 ms kürzer als bei der ersten Generation. 3.Unterstützt die Fernbedienung die HDMI-Ausgabe? Nein.

Kann ich mein Smartphone über ein normales USB-Kabel mit der Fernbedienung verbinden?

Sie können Ihr Smartphone mit einem gewöhnlichen USB-Kabel über den USB-Anschluss an der Unterseite des Controllers mit der Fernbedienung verbinden (achten Sie darauf, dass Sie das Kabel am Micro-USB-Anschluss hochziehen). Dies kann sich jedoch beim Fliegen des Flugzeugs als etwas ungünstig erweisen. Im Lieferumfang des Flugzeugs sind Kabel mit verschiedenen Steckern enthalten, sodass Sie das für Sie am besten geeignete auswählen können.

Unterstützt die Mavic 2 die Wi-Fi-Steuerung?

Nein. Sie können es nur mit einer Fernbedienung steuern.

Welche Mobilgeräte unterstützt die Fernbedienung?

Mobiltelefone mit einer Dicke von 6,5–8,5 mm und einer Länge von nicht mehr als 160 mm passen bequem in die Klemmen der Fernbedienung. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Schutzhülle zu entfernen, bevor Sie Ihr Mobiltelefon anbringen. Für Tablets außerhalb dieses Messbereichs kaufen Sie bitte den DJI Mavic 2 Tablet Holder.

Kann ich die Akkuladestation zum gleichzeitigen Aufladen von vier Akkus verwenden?

Nein. Der Battery Charging Hub lädt die Akkus der Reihe nach entsprechend ihrer Leistungsstufe von hoch bis niedrig auf, sodass sie während des Ladevorgangs nicht umständlich ausgetauscht werden müssen. Durch sequentielles Laden erhalten Sie auf schnellstem Weg einen vollständig geladenen Akku.

Wie lange dauert es, einen Akku vollständig aufzuladen?

Ungefähr 1,5 Stunden.

Wie bewahre ich die Batterien bei Nichtgebrauch auf?

Es wird empfohlen, die Batterien mindestens alle drei Monate vollständig aufzuladen.

"Kann ich andere Apps verwenden, während ich die DJI GO 4 App aktualisiere?

Nein. Andernfalls schlägt die Aktualisierung fehl. Anschließend müssen Sie die Firmware herunterladen und erneut aktualisieren.

Kann ich die Internetverbindung trennen, nachdem die Firmware heruntergeladen wurde?

Jawohl.

Was soll ich tun, wenn die Firmware-Versionen des Flugzeugs und der Batterie inkonsistent sind?

Verbinden Sie die Mavic 2 mit der DJI GO 4-App. Die App prüft dann automatisch die Firmware-Kompatibilität. Sie können gemäß den Anweisungen aktualisieren.

Unterstützt die Fernbedienung der Mavic 2 Hot-Swapping, während sie mit DJI Assistant 2 verbunden ist?

Nein. Sie müssen die Fernbedienung mit einem USB-Kabel verbinden und dann einschalten, um eine Verbindung zu DJI Assistant 2 herzustellen.

Welche Faktoren können zu einem Update-Fehler führen?

1. Niedriger Batteriestand. Stellen Sie vor der Installation eines Updates sicher, dass der Akkustand über 50 % liegt.
2. Ausschalten der Mavic 2 oder der Fernbedienung während eines Updates. Starten Sie in diesem Fall die Mavic 2 und die Fernbedienung neu und starten Sie das Update erneut.
3. Internet wurde während des Firmware-Downloads getrennt. Wenn der Aktualisierungsfehler weiterhin besteht oder die Fernbedienung nicht mit dem Fluggerät verbunden ist, kann es zu Firmware-Inkonsistenzen zwischen den Geräten kommen. Verwenden Sie in diesem Fall DJI Assistant 2 auf Ihrem Computer, um das Fluggerät und die Fernbedienung separat auf die neuesten Versionen zu aktualisieren.

PE Logo