Zu Inhalt springen
Kostenfreier Versand ab €100 Einkaufswert.
Kostenfreier Versand ab €100 Einkaufswert.
DRONE RACING LEAGUE SETZT AUSRICHTUNG FÜR DAS FINALE 2021-22

DRONE RACING LEAGUE SETZT AUSRICHTUNG FÜR DAS FINALE 2021-22

"Quelle: thedronegirl.com"

Die vielleicht auffälligsten Lichter aller Zeiten kommen nächstes Jahr auf den Las Vegas Strip. Die Drone Racing League (DRL) hat einen Austragungsort für das Finale der DRL Algorand World Championship Season 2021-22 benannt. Da die Saison von T-Mobile gesponsert wurde, ist es nicht verwunderlich, dass das große, ultimative Rennen auf einem Outdoor-Kurs entlang des Las Vegas Strip in der T-Mobile Arena stattfindet.

Und es passiert in einer hochkarätigen Nacht. Das Rennen fällt mit der Eröffnungsnacht der Consumer Electronics Show (CES) am Mittwoch, den 5. Januar 2022 zusammen. Die CES gilt weitgehend als die größte und einflussreichste Technologiemesse der Welt und (zumindest in Zeiten vor COVID) ), zieht große Menschenmengen an.

Es ist wahrscheinlich, dass große Menschenmengen zu dieser Veranstaltung kommen könnten, da das Finale der DRL 2021-22 die besten Drohnenpiloten der Welt, eine speziell gestaltete Flugbahn und sogar ein begleitendes Konzert bieten wird. DRL geht davon aus, dass Tausende von Fans anwesend sein könnten. Und einer dieser Fans können Sie sein, denn die Teilnahme ist kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich. DRL bittet Sie, sich anzumelden, um das Live-Drohnenrennen auf ihrer Website hier zu erleben. Erwarten Sie bei der Anmeldung detailliertere Informationen zum Veranstaltungszugang.

Das Äußere der T-Mobile Area am Eröffnungsabend.

Die T-Mobile Arena ist ein relativer Newcomer am Las Vegas Strip und wurde 2016 als Joint Venture zwischen MGM Resorts International und der Anschutz Entertainment Group eröffnet. Es befindet sich neben den Casinohotels New York-New York und Park MGM.

Während des Rennens werden die konkurrierenden Piloten ihre eigenen benutzerdefinierten FPV-Drohnen mit einer Geschwindigkeit von etwa 90 Meilen pro Stunde durch die Tore fliegen, die rund um Vegass T-Mobile Arena aufgestellt sind.

„Drohnen werden mit tausend LED-Lichtern aufleuchten, während sie durch neonfarbene und magentafarbene Kurselemente fliegen und das Rennen in die auffälligste Technologiedemonstration auf dem Las Vegas Strip verwandeln“, heißt es in einer Erklärung von DRL.

Aber während das Rennen aufgezeichnet wird, wird es erst mehr als einen Monat später für alle anderen ausgestrahlt. Das DRL Vegas Championship Race soll am Samstag, 12. Februar und Sonntag, 20. Februar 2022 um 13 Uhr ausgestrahlt werden. EST auf NBC oder – für die Kabelschneider da draußen.

Über DRL

Die Drone Racing League gibt es seit 2015 und hat seitdem Millionen von Dollar an Finanzmitteln von Investoren wie Hearst Ventures, Muse-Sänger Matthew Bellamy und der Risikokapitalgesellschaft RSE Ventures von Miami Dolphins Eigentümer gesammelt. Anfang dieses Jahres kündigte DRL mit der Einführung seiner ersten 5G-DRL-Renndrohne eine weitere große Partnerschaft mit T-Mobile an. Diese magentafarbene Drohne ermöglicht das Live-Streaming von High-Definition-Rennmaterial, sodass Fans das Rennmaterial des Piloten in Echtzeit über einen High-Definition-Feed mit minimaler Latenz oder Verzögerung in der Ego-Perspektive sehen können.

Die DRL-Saison 2021-22 wurde am 29. September 2021 uraufgeführt und brachte die 12 besten Drohnenpiloten der Welt zusammen, um 14 Rennstufen durch ikonische Sportarenen und virtuelle DRL-SIM-Karten zu bewältigen. Andere physische Kurse während der Saison waren Allianz Field in Minnesota (Heimat von Minnesota United der Major League Soccer) und das FedExForum in Tennessee.

Vorheriger Artikel Ukraine öffnet russische Drohne und findet Canon DSLR im Inneren
PE Logo