Zu Inhalt springen
Kostenfreier Versand ab €100 Einkaufswert.
Kostenfreier Versand ab €100 Einkaufswert.
Die neue Drohne von Percepto bringt die automatisierte Inspektion mit KI-gestützter Analyse auf die nächste Stufe

Die neue Drohne von Percepto bringt die automatisierte Inspektion mit KI-gestützter Analyse auf die nächste Stufe

"Quelle: dronelife.com"

Die neue Drohne von Percepto bringt die automatisierte Inspektion mit KI-gestützter Analyse auf die nächste Stufe. Percepto, der führende Anbieter von autonomen Inspektions- und Überwachungslösungen, gab heute die Einführung seiner aktualisierten 2022 Autonomous Inspection & Monitoring (AIM)-Plattform sowie seiner neuen Air Mobile-Drohne bekannt. Percepto, das kürzlich in den 100 besten Erfindungen des Jahres 2021 des TIME-Magazins aufgeführt wurde, bietet die einzige End-to-End-KI-gestützte Lösung zum Zusammentragen und Optimieren aller visuellen Daten für genaue umsetzbare Erkenntnisse.

Der neue Insight Manager von Percepto AIM 2022 bietet KI-gestützte Paketlösungen für branchenspezifische Anwendungsfälle, einschließlich Branchen wie Solar, Bergbau, Energie, Öl und Gas und mehr. Durch die Nutzung von Zehntausenden von Stunden, die durch autonome Robotermissionen in Industrieanlagen gesammelt wurden, liefert das KI-Framework zur Erkennung von Änderungen von Percepto einheitliche visuelle Daten und kritische Geschäftseinblicke für jede der branchenspezifischen Lösungen. AIM 2022 kann zusätzlich zu anderen visuellen Datensammlern wie DJI-Drohnen und fest installierten Kameras in autonome Drohnen und Roboter integriert werden. Berichte und Erkenntnisse werden automatisch basierend auf den kombinierten visuellen Daten generiert. Alle Probleme oder Störungen werden über Mobilgeräte an relevante Interessengruppen verteilt und mit Geotags versehen und auf einer Karte angezeigt, um effektive Maßnahmen zu ermöglichen, bevor sie zu größeren Problemen werden.

Percepto hat auch seine neuen Percepto Air-Angebote vorgestellt, um die verbesserte Plattform zu unterstützen, die den unterschiedlichen Anforderungen und steigenden Anforderungen des Marktes gerecht wird:

-Der Percepto Air Max, die nächste Generation von Percepto Sparrow, ist eine praxiserprobte Lösung, die in den größten Bergbau-, Öl- und Gas- und Energieunternehmen auf sechs verschiedenen Kontinenten eingesetzt wird. Der Air Max verfügt über eine erstklassige, vielseitige Nutzlast für bestimmte Anwendungsfälle. Air Max wurde für die Inspektion und Kartierung komplexer industrieller Umgebungen entwickelt, in denen höchste Genauigkeit und Langlebigkeit entscheidend sind, und ist die einzige Drone-in-a-Box (DIB)-Lösung mit Optical Gas Imaging (OGI).

-Das Percepto Air Mobile ist ein neues, kompakteres und leichteres Modell für kleinere Standorte oder Organisationen, die ihre ersten Schritte mit einem Drohnen-in-Box-Programm unternehmen, oder für größere Standorte, die eine verbesserte Einsatzflexibilität benötigen. Air Mobile eignet sich perfekt für lineare Inspektionen wie Pipelines und Stromleitungen und ist in der Lage, kurzfristige Projekte an mehreren Standorten zu überwachen.

Percepto Air Max- und Air Mobile-Drohnen werden dauerhaft vor Ort in ihrer entsprechenden Percepto-Basis gelagert – die Basis des Air Mobile ist leicht und einfach zu bewegen, während sie gleichzeitig ein Höchstmaß an Haltbarkeit bietet. Die Gehäuse der Percepto Base erfordern nur gelegentliche Wartung und sind so konstruiert, dass sie vor extremen Umweltphänomenen wie Hurrikanen schützen. Der Air Max und Air Mobile sind sicher und regelkonform und garantieren, dass alle betrieblichen Aspekte die Unternehmensstandards erfüllen.

„Percepto AIM 2022 und die neue Drohnenlinie Percepto Air zusammen mit der fortschrittlichsten Lösung zur Änderungserkennung warnen und verhindern Ausfälle und Ausfallzeiten in verschiedenen Anwendungsfällen in vielen Branchen“, sagte Dor Abuhasira, CEO von Percepto. „Percepto AIM bietet die fortschrittlichste und umfassendste Inspektionssoftware für Unternehmen, die einen vollständigen Datenworkflow bietet – von der Erfassung bis zur Einsicht. Mit Percepto Air Max und Percepto Air Mobile haben Unternehmen je nach Größe ihrer Einrichtungen und der erforderlichen Flexibilität für den Einsatz von Drohnen eine Reihe von Optionen zur Auswahl.“

„Die wahre Stärke des Systems von Percepto besteht darin, wie Datenerfassung und Analyse für eine ganzheitliche Sicht sowohl aus technischer als auch aus Managementsicht integriert sind“, sagte Tim Shanfelt, Director of Operations Transformation, Koch Ag and Energy. „Unsere Mitarbeiter sind mit hochrangigen Informationen verbunden, die ihnen helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, während sie gleichzeitig sicher und frei bleiben, um höherwertigen Aktivitäten nachzugehen. Unser Ziel ist es, gefährliche, verschwenderische und alltägliche Aufgaben aus dem Alltag unserer Bediener zu eliminieren. Statt beispielsweise im Winter ein Mitarbeiter auf eine eisige Leiter zu klettern, kann ein Roboter oder eine Drohne die gleiche Aufgabe übernehmen und trotzdem genaue Messwerte erhalten. Wir sehen, dass Percepto eine wichtige Rolle dabei spielt, unsere Einrichtungen sicherer, effizienter und profitabler zu machen.“

Vorheriger Artikel Ukraine öffnet russische Drohne und findet Canon DSLR im Inneren
PE Logo