Zu Inhalt springen
Kostenfreier Versand ab €100 Einkaufswert.
Kostenfreier Versand ab €100 Einkaufswert.
Der Air-One ist der erste voll funktionsfähige Vertiport für fortgeschrittene Flugoperationen

Der Air-One ist der erste voll funktionsfähige Vertiport für fortgeschrittene Flugoperationen

"Quelle: dronelife.com"

Der Air-One, der erste voll funktionsfähige Vertiport, wird in Coventry, Großbritannien, eröffnet: ein Prototyp für fortschrittliche Luftmobilität

von DRONELIFE-Autor Ian M. Crosby

Bilder, die Lucy Ray, PA Wire zugeschrieben werden: verwendet mit ausdrücklicher Genehmigung und bereitgestellt von Urban Air Port nur für redaktionelle Zwecke.

Heute eröffnet Urban-Air Port „Air-One“, das allererste Schaufenster eines voll funktionsfähigen Drehkreuzes für elektrische vertikale Start- und Landefahrzeuge (eVTOL) und autonome Frachtdrohnen. Mit der Unterstützung der britischen Regierung und der Unterstützung von Supernal wird Urban-Air Port Air-One, diesen ersten Vertiport in Coventry, Großbritannien, für einen Zeitraum von mindestens einem Monat betreiben. Air-One dient als Prototyp für die mehr als 200 Vertiports, die Urban-Air Port in den nächsten fünf Jahren weltweit einführen will. Air-One und ähnliche Vertiports versuchen, den Mangel an Bodeninfrastruktur zu beheben, der eines der Haupthindernisse für die Weiterentwicklung des wachsenden Marktes für fortgeschrittene Luftmobilität (AAM) darstellt.


„Die Eröffnung von Air-One ist ein bedeutsamer Moment – ​​der Startschuss für ein neues Verkehrszeitalter, ein Zeitalter des emissionsfreien, staufreien Reisens zwischen und innerhalb von Städten, das die Menschen gesünder, glücklicher und vernetzter als je zuvor machen wird . Autos haben Straßen. Züge haben Schienen. Flugzeuge haben Flughäfen. Jetzt haben eVTOLs einen Urban-Air Port“, sagte Ricky Sandhu, Gründer und Executive Chairman von Urban-Air Port. „Vom Design über die Herstellung bis hin zur Inbetriebnahme hat Urban-Air Port Air-One in nur 15 Monaten geliefert, den Standard für den weltweiten Einsatz gesetzt und eine Welt voller Möglichkeiten für eine schnelle Reaktion auf Luftmobilität eröffnet. Air-One ist nur das erste Modell in unserer Infrastrukturflotte und unser Auftragsbuch ist nicht nur offen, sondern wächst bereits. Das Interesse wandelt sich in Anerkennung des Bedarfs unserer Technologie und in Nachfrage.“

Air-One wird neben Demonstrationsflügen auch die Steuerung und Steuerung von Flugzeugen, das Aufladen von eVTOL und das Laden von Fracht für unbemannte Drohnen ausstellen. West Midlands Police und Skyfarer werden demonstrieren, wie die Vertiports von Urban-Air Port für den „Himmelsschutz“ und hochwertige Frachtlieferungen eingesetzt werden können, während Malloy Aeronautics Flüge mit großen Frachtdrohnen durchführen wird. Air-One wird außerdem Ladeinfrastruktur für andere Arten von Elektrofahrzeugen zur Integration eines kohlenstoffarmen Verkehrs bereitstellen. Eine Reihe von Veranstaltungen zum öffentlichen Engagement, die bei Air-One stattfinden, werden Teil der Feierlichkeiten zur Stadt der Kultur in Coventry sein.



NUR FÜR REDAKTIONELLE VERWENDUNG
Mathi Nithiyananthan bereitet die Drohne T150 von Malloy Aeronautics Ltd für den Start in Coventry vor. Bilddatum: Donnerstag, 21. April 2022. PA-Foto. Der Bildnachweis sollte lauten: Lucy Ray/PA Wire

„Britische Innovation hat eine reiche Geschichte bei der Umgestaltung des globalen Verkehrs, von der Gründung der Eisenbahnen im 19. Jahrhundert bis zum Wachstum großer britischer Marken wie Jaguar, Triumph und Rover in den 1950er Jahren“, sagte Robert Courts, Minister für Luftfahrt. „Die Eröffnung von Air-One, unterstützt durch Regierungsgelder, wird die Art und Weise revolutionieren, wie Menschen und Waren durch das Land reisen. Dieser Schritt nach vorn bringt Großbritannien an die Spitze des sauberen Transports, bringt Investitionen und hochqualifizierte, umweltfreundliche Beschäftigungsmöglichkeiten in die Nation und verbessert gleichzeitig die Möglichkeiten in den Midlands.“

Sobald der erste Lauf in Coventry abgeschlossen ist, wird Urban-Air Port Air-One an andere Standorte im Vereinigten Königreich und im Ausland bringen, um eine Reihe von Demonstrationen in verschiedenen Umgebungen und Umgebungen abzuhalten.



„Air-One dient als wertvolles, greifbares Gut, um das Vertrauen der Interessengruppen in neue Mobilitätstechnologien und unterstützende Systeme aufzubauen“, sagte Mike Whitaker, CCO von Supernal. „Die Coventry-Demonstration ist ein wichtiger erster Schritt, um neu zu überdenken, wie sich Menschen auf der ganzen Welt bewegen, verbinden und leben werden. Die Entwicklung eines skalierbaren Systems zur Unterstützung fortschrittlicher Luftmobilitätsoperationen erfordert die Zusammenarbeit aller Branchen und Ecken der Welt. Die Unterstützung von Supernal für Urban-Air Port bestärkt unseren Glauben an die Verschmelzung von Technologie und Innovation, um der Menschheit und der Gesellschaft zu ermöglichen, ein neues Potenzial zu erreichen.“

Die Vertiports von Urban-Air Port wurden mit Fokus auf Flexibilität entwickelt und bedienen vier verschiedene Märkte: Passagier-Flugtaxis, autonome Lieferdrohnen, Katastrophen-Notfallmanagement sowie Verteidigungsoperationen und Logistik. Die Vertiports können schnell eingesetzt werden, ermöglichen Drohnen und anderen eVTOL-Flugzeugen den Betrieb in Not- und Katastrophensituationen und sind durch den Einsatz von Wasserstoff-Brennstoffzellen vor Ort und emissionsfreier Erzeugung vollständig netzunabhängig betriebsfähig.



Urban-Air Port wird als Infrastructure-as-a-Service-Modell betrieben, das es den Kunden ermöglicht, das gewünschte Serviceniveau auszuwählen, das vom Kauf der Urban-Air-Port-Infrastruktur bis hin zu einem Full-Service-Angebot mit standortspezifischem Design reicht Entwicklung und laufenden Betrieb und Wartung ihrer Boden-, Luft- und digitalen Infrastrukturlösungen.

Vorheriger Artikel Drohnen-Tech-Startup aus San Diego sammelt 165 Millionen US-Dollar für den Bau eines KI-Piloten
PE Logo