RedRotor Lap Timer Starter KIT

Plug'n'Play Rundenzeitmessung
Einfacher geht es nicht!

OSD Darstellung:

Anzahl Runden
Aktuelle Rundenzeit
Beste Rundenzeit

29,95 €

inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand

Alter Preis: 44,95 €
UVP des Herstellers: 49,95 €
(Sie sparen 40.04%, also 20,00 €)

Lieferzeit: 2 - 3 Tage*


Artikelnr.: RR-RRLTKT

sofort verfügbar

Details

RedRotor RC steht vor allem für eins: Plug'n'Play Lösungen.
Das RROSD Pro Mini ist eine großartige Lösung um den FPV Racer sehr clean aufzubauen.
Es vereint PDB und OSD in einem.

Jetzt legt RR RC noch etwas drauf:
Das persönliche Zeitmesssystem als Plug'n'Play Lösung.
(Funktioniert nur in Verbindung mit dem RROSD Pro Mini ab FW 4.0)

Das RR Laptimer Starter Kit bringt alles mit, was man benötigt, um seine persönlichen Zeiten zu messen.
Und mit den zustzlichen Transponder können unbegrenzt viele Piloten ihre Zeiten mit einer Masterstation messen.

Der Laptimer zielt vor allem auf das persönliche, freie Training, Rennenvorbereitung oder Warm-Up ab.
Er ist nicht für offizielle Rennen geeignet. Warum nicht?

Er interagiert nicht mit einem Laptop oder einem Master-Counting-System. Nur der Pilot sieht im OSD
  • wie viel Runden er bereits hat
  • seine aktuelle Rundenzeit
  • sowie seine beste Rundenzeit.

Es ist kein Absetzen der Brille mehr notwendig. Oder dass man bis zum Ende des Rennens warten muss, bis man die Ergebnisse auf einem Screen sieht.
Es ist kein Laptop notwendig. Kein aufwendiges Transpondersystem mit Codes. Nichts.
Eben Plug'n'Play. Im OSD wird eine zusätzliche Zeile eingeblendet, welche die neuen Informationen bereitstellt.

Mit einer Masterunit am Gate angebracht, können unbegrenzt viele Piloten ihre Zeiten messen (Jeder FPV Racer rmuss über eine eigene Transponder Unit verfügen)
Die Masterunit wird über den Balanceranschluss eines 2S Akkus betrieben. Mit 1000mAh kann die Masterunit 30h betrieben werden.

Die Transponderunit wird mit 5V versorgt und an das RROSD Pro Mini angeschlossen. Die Transponderunit sollte so angebracht werden, dass beim Vorbeiflug an der Masterunit (oder Addon-Unit) eine direkte IR Verbindung aufgebaut werden kann (d.h. keine Propeller im Weg).

Spezifikation 

  • sehr einfache Monatge, läuft Plug'n'Play
  • Transponder wiegen unter 2g
  • eine Masterunit kann eine unbegrenzte Anzahl an Transponder tracken
  • Lediglich die Transponderunit muss mit Pin Header und IR Diode sowie mit dem Racer verlötet werden

Lieferumfang

  • 1x Masterunit
  • 1x Transponderunit
  • 2x Addon Unit

Media





Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt